Toscana

Gedanken des Künstlers

„Wenn ich nicht im Marmorbruch Krastal Steine bearbeite, dann zieht es mich in den Süden, in Regionen der Toscana, aber auch nach Slowenien, Istrien, Frankreich oder an die Algarve wo ich mir neue Inspirationen für meine Bilder hole. Ich male auf Leinwänden oder auf handgeschöpftem Papier mit eigenem Wasserzeichen. Vor allem durch die Verwendung von lichtechten Öl- bzw. Gouache- und Aquarellfarben, echter Chinatusche und echtem Blattgold erreiche ich die maximale farbliche Aussagekraft.“